overlay

Immobilienverwalter/in (IHK)

Immer mehr Immobilien sollen professionell verwaltet werden. Gestiegene Anforderungen der Kunden nach Beratung für Bestandserhaltung und zunehmender Konkurrenzdruck innerhalb der Immobilienbranche erfordern Kompetenz und Fachwissen.

Der modular aufgebaute Kompaktlehrgang mit jeweiligem Prüfungsabschluss der Module vermittelt den Teilnehmern alle wesentlichen Komponenten einer Verwaltung von Miet- und Pachtobjekten sowie von Wohnungseigentum. Die praktischen Grundlagen der Haus- und Wohnungseigentumsverwaltung werden verständlich und nachhaltig vermittelt.

Zielgruppe:

Quer- und Wiedereinsteiger, Hausverwalter und Wohnungseigentumsverwalter, Existenzgründer und Personen mit eigenem Immobilienbesitz

Dauer:

Modul 1: Wohnungseigentumsverwalter/in (IHK)
Basislehrgang als Intensivkurs
von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr, einzeln buchbar, mit Abschlusstest nach ca. 2 Wochen, Voraussetzung für Modul 2

Abschluss: Wohnungseigentumsverwalter/in (IHK)

Modul 2: Immobilienverwalter/in (IHK)
Aufbauend auf Modul 1,
berufsbegleitend an 9 Samstagen von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr, mit Abschlusstest nach ca. 2 Wochen

Abschluss: Immobilienverwalter/in (IHK)

Lehrgangsgebühren:

Modul 1: 950,00 EUR zuzüglich 200,00 €
Modul 2: 1.150,00 EUR zuzüglich 200,00 € Prüfungsgebühr
Kombipreis: 1.700,00 EUR zuzüglich 400,00 € Prüfungsgebühr

Lehrgangsort:

Modul 1: 1. Halbjahr: Wiesbaden /2. Halbjahr: Hofheim
Modul 2: Wiesbaden

Lehrgangstermine 2019:

Modul 1:
1. Halbjahr: 01.04. - 05.04.2019
2. Halbjahr: 21.10. - 25.10.2019

Modul 2:
30.11.2019 - 22.02.2020

Downloads & Anmeldung

Informationsbroschüre

Rahmenstoffplan

Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung benötigen Sie das Anmeldeformular.

 

Sie haben noch (eine) Frage(n)?
Wir nehmen uns gerne dafür Zeit
und freuen uns, von Ihnen zu hören!